Vier Welten in einem einzigen Ort

Offiziell bekannt als Republik Ecuador ist dieses Land eines der kleinsten Länder Lateinamerikas mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 14 Millionen Einwohnern.

Weitere informationen: ViajaPrimeroEcuador.com.ecEcuador.travel

Guayaquil, an der Pazifikküste

Guayaquil ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt Ecuadors und die wichtigste Haupthafenstadt des Landes.

Es ist auch der Ausgangspunkt für einen Besuch der Galapagos-Inseln. Sie liegt an der ecuadorianischen Küste in der Nähe des Pazifischen Ozeans, weshalb sie auch als “Perle des Pazifiks” bezeichnet wird.

www.guayaquilesmidestino.com

Nur 120 km von Guayaquil entfernt liegt Montañita, ein Strand, der weltweit für sein Surfen, sein Nachtleben und seine Touristenfreundlichkeit bekannt ist.

Es gibt auch andere Strände wie Playas Villamil, Salinas.

Die Galapagos-Inseln sind ein vulkanischer Archipel im Pazifischen Ozean. Sie ist als eines der berühmtesten Ziele für die Beobachtung von Wildtieren weltweit bekannt.