PQM - Pädagogische Qualität

Die Qualität der Schulausbildung wird alle sechs Jahre von der deutschen Zentralstelle durch eine Bund-Länder-Inspektion (BLI) überprüft und muss einem Qualitätsrahmen entsprechen, an dem alle deutschen Schulen im Ausland gemessen werden.

Um diesen Anforderungen zu entsprechen, hat die Schule Unterstützungsgruppen eingerichtet: PQM Pädagogische Qualitätskontrollgruppe, GAE Selbstbewertungsgruppe, GAT Technologie-Upgrade-Gruppe und CDC Fortbildungszentrum für Lehrer.

Diese Gruppe arbeitet auch mit anderen Unterstützungsgruppen zusammen, die die Arbeit der PQM-Qualitätsgruppe und die Ziele der Schule unterstützen.

Die anderen Fördergruppen sind:

  • Die GAE Selbstbewertungsgruppe
  • Die GAT-Gruppe Technology Support Group
  • Fortbildungszentrum

Arbeitsprozess der PQM-Gruppe

 

 

 

PQM steht für Pädagogisches Qualitätsmangment. Die PQM-Gruppe setzt sich aus Mitgliedern der Schulgemeinschaft zusammen, die alle Bereiche repräsentieren, und hat vor allem die Aufgabe, die Schulleitung bei den Prozessen der Schulentwicklung gemäß den Vorgaben des Qualitätsrahmens für das Deutsche Auslandsschulwesen und seiner Gütesiegel BLI zu begleiten.

Aktualisierung entwickelter Prozesse auf B-Learning
  • Kooperation im Unterricht
  • Kriterien für gute Unterrichtsstunden
  • Feedback von Schülerinnen und Schülern
  • Fortbildungszentrum- und GAT Technology Support Gruppe-Trainings
  • Weiterbildung in Workshops durch PQM
*FBZ: Fortbildungszentrum
 GTS: Gruppe Technology Support Group
PQM in der Gemeinschaft
  • Asynchrone und synchrone Diskussionsgruppen.
  • Werbevideo, Kommunikation in Teamzimmern, Mailings oder Versammlungen.
  • PQM itsLearning-Kurs
Umfrageauswertung
  • Von GAE Selbstbewertungsgruppe und CAHMBIO durchgeführt
  • Umsetzung/Verbesserungsvorschläge
Aktionsplan für BLI 3.0 weiterentwickeln
  • Zusammenarbeit von PQM mit den Verantwortlichen für die Ziele des Aktionsplans 3.0 in regelmäßigen Sitzungen.
  • Die GAE (Selbstbewertungsgruppe) bewertet das Projektmanagement und die Prozesse innerhalb der Schule.
  • Die GAT-Gruppe (Technology Support Group) unterstützt die Lehrer bei der Verwaltung der technologischen Ressourcen.
  • Das FBZ (Fortbildungszentrum) ist für die interne, externe und internationale Ausbildung der Lehrkräfte zuständig.